Mit einem Freund auf der Jagd

Mein Mann geht seit geraumer Zeit einem neuen Hobby nach. Immer wieder verschwindet er mit einem Freund im Wald um sich dort auf die Lauer zu legen und Wild zu erlegen. Der besagte Freund von uns ist seit vielen Jahrzehnten Jäger mit eigenem Wald in dem er selbst jagt.

Er hat uns von je her mit frischem Wildfleisch versorgt. Mal gibt’s Wildschwein, dann Hirsch oder andere Leckereien. Es wird hier jetzt sicherlich einige geben, die es nicht toll finden, dass man Tiere erlegt. Ich finde aber Wildtiere hatten ein besseres und freieres Leben als es Tiere in einem normalen Bauernhof haben. Sie sind frei im Wald und können tun und lassen was sie wollen. Irgendwann tut es dann einen Knall und das Tier spürt nichts, wenn der Jäger sein Handwerk versteht.

Nun mal zurück zu meinem Mann. Ich weiß, dass er mit dem Gedanken spielt selbst Jäger zu werden. Sein Freund fragt ihn selbst auch jedes Mal, wann er denn den die Jagdausbildung anfangen möchte 🙂 Letztens habe ich meinen Mann auch erwischt, wie er sich auf der Seite http://www.waffen-ferkinghoff.com/langwaffen Waffen angesehen hat. Bin gespannt, wann er mir berichtet, das er eine Ausbildung beginnen möchte 🙂

Ich finde es auf jeden Fall gut. Er tut was für die Natur, ist in der Natur und lernt sehr vieles über die Natur. Über die Waffen im Haus mache ich mir keine Sorgen. Wir sind beide Verantwortungsbewusst und für Waffen und Munition gibt’s ja Sicherheitsschränke die sicherlich auch Vorschrift sind. So können unsere Kinder da gar nicht ran kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s